Im Rahmen des Dreck-Weg-Tages am vergangenen Samstag, dem 28. Februar 2020, rüsteten sich zahlreiche Vorstandsmitglieder mit Handschuhen und Mülltüten aus und säuberten die Aukammallee und das Biotop rund um den Apothekergarten von in der Natur entsorgten Verpackungen, Flaschen, Einkaufswagen. Dabei entdeckten sie auch eine wilde Müllhalde mit Badewanne, Matratzen und anderen Installationsgegenständen.

« Heringsessen 2020 am 26.02.2020